Lüftungskonzept für nur 49,90€ –
ONLINE ANTRAG

Gerne planen wir Ihr Lüftungskonzept nach DIN 1946-6.

Ihr individuelles Lüftungskonzept nach DIN 1946-6

Vom Grundriss über die spezifischen Anforderungen des Gebäudes, der Räume und der Dichtheit der Fenster: Bei der Planung eines effektiven Lüftungskonzepts gibt es viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Die Experten vom Lüftungsservice Ilmberger begleiten Sie von Anfang an bei der Planung und erstellen für Sie ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Immobilie maßgeschneidertes Lüftungskonzept – und das jetzt für nur 49,90 Euro!

    Ihre Rechnungsangeben







    Bitte vollständige Angaben zur Projektadresse machen






    Bitte fügen Sie mindestens ein Bild der Immobilie hinzu



    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Evel inciae proreit hic testibu stissite nonet denisque debis pa secae volupta dolecture , quasperaepe

    Wir benötigen abschließend noch folgende Informationen



    Unser Service für Sie:

     

    Vertrauen auch Sie auf das Know-how unserer Fachleute. Gerne planen diese Ihr Lüftungskonzept nach DIN 1946-6. Diese umfassende Planung beinhaltet unter anderem die Beantwortung der folgenden wichtigen Fragen:

     

    • Welche Anforderungen stellt das Gebäude bezüglich Raumluftqualität, Energieeffizienz und Schallschutz?
    • Ist das Gebäude trotz energetischer Sanierung so undicht, dass keine weiteren Maßnahmen getroffen werden müssen?
    • Reichen unter umständen bereits Fensterfalzlüfter aus um die Feuchtigkeit abzutransportieren?
    • Erfordern die Undichtigkeiten in der Gebäudehülle eine zusätzliche mechanische Lüftungsunterstützung?
    • Wieviele Geräte werden ggf. benötigt und wo müssen diese platziert werden?
    • Welcher Luftaustausch-Bedarf besteht und welche Lösungen gibt es dieses Problem zu lösen.
    • Besteht eventuell ein Anspruch auf staatliche Förderungen?

     

    Sie sehen, es gibt viel zu berücksichtigen, wenn es um die Erstellung eines Lüftungskonzeptes geht. Lassen Sie sich daher am besten gleich fachmännisch von uns beraten. Wir freuen uns auf Sie.

    WordPress Lightbox Plugin